Unzensiertes Ich
  Startseite
    Alltag
    Bilder
    Musik
    Träume
    character
    lowdown
    od
    sensuous
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/trinyty

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Angst

Angst, die tief in einem steckt. Die schmerzt. Die einen erstarren lässt. Handlungsunfähig macht. Alles in Zweifel zieht.

Sie ist unnötig die Angst. Sie ist unberechtigt. Aber dennoch ist sie da. Ich spüre sie als Übelkeit. Als schmerzende Ringe, die um mein Herz liegen. Als Schwere die meine Glieder lähmt. Die jede Bewegung zur Überwindung macht. In meinem Kopf ist sie. Als Leere macht sie sich breit. Panische Reaktionen. Bedürfniss allein zu sein.

Was ist nur passiert, dass diese Angst wieder da ist? Wo ist meine Leichtigkeit geblieben? Meine Lust zu lernen, zu arbeiten.

Alles Grau in Grau. Keine positiven Seiten mehr vorhanden. Nur noch Elend. Traurigkeit. Leere. Hoffnungslosigkeit.

Doch darf ich mich dem nicht hingeben. Obwohl es so einfach wäre. Einfach in die Ecke legen und nichts mehr tun. Der Natur ihren Lauf lassen. Wäre das nicht schön?

Und alles nur wegen der Angst. Der allumfassenden.

Gehabt euch wohl
17.3.07 08:33
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung